Heute sind wir bei unserer aktuellsten, aber schon acht Jahre alten CD angelangt, die wir in Karlsruhe aufgenommen haben.

Gabrielas Song wurde damals von unserer großartigen Sängerin Tine Groß eingesungen und handelt von einer Frau, die sich mit Hilfe der Gemeinschaft aus ihrem Chor und mit Hilfe der Musik aus ihrer persönlichen Krise befreien kann. 

Auch wir stecken gerade in einer Ausnahmesituation und sind mehr und mehr alleine, dennoch stecken wir alle in dieser Krise und als Gemeinschaft lässt sich diese Zeit sicher besser durchstehen und auch nur als Gemeinschaft können wir diese irgendwann beenden.

In diesem Sinne genießen Sie wie die anderen Zuhörer etwas die Musik, machen sie sich einen schönen Sonntag und einen schönen dritten Advent.
Bleiben Sie zu Hause, bleiben Sie gesund!
Ihre Stadtkapelle Wiesloch

Aus Alt mach Neu ist auch diesen Sonntag unser Motto.

Am zweiten Advent haben wir unsere DVDs der Adventskonzerte hervorgeholt. 

Wir wünschen Ihnen einen schönen zweiten Advent, bleiben Sie zu Hause, bleiben Sie gesund!
Ihre Stadtkapelle Wiesloch

Wir müssen uns wohl eingestehen, dass dieses Jahr alles anders ist und all die Konzerte, die für uns normalerweise eine feste Tradition gerade in der Adventszeit waren, in diesem Jahr nicht stattfinden können.

Gerade aber in diesen Zeiten soll unsere Musik weiter verbinden und Ihnen zu Hause Freude bereiten. Dafür haben wir in unseren Archiven gesucht und diese alte Weihnachtskassette von 1990 in das digitale Zeitalter gebracht.

Wir wünschen Ihnen einen schönen und besinnlichen ersten Advent. Bleiben Sie zu Hause, bleiben Sie gesund, damit wir uns im nächsten Jahr wieder treffen können. 

Ihre Stadtkapelle Wiesloch

Wie haben wir auf unsere erste Veranstaltung in diesem Jahr hingefiebert - dem Benefizkonzert des Musikkorps der Bundeswehr. Auch viele Musikinteressierte haben sich im Vorverkauf Karten gesichert.
Doch leider wurde das Konzert letzte Woche ganz kurzfristig von der Bundeswehr aus Corona-Gründen abgesagt.
Mittlerweile ist man dafür gerüstet, kurzfristig agieren zu können und so konnten wir durch das Online-Ticketing System eine schnelle Rückabwicklung ermöglichen.

Die Freude und vor allem Dankbarkeit auf unserer Seite war riesig, als wir gesehen haben, das einer nach dem anderen den Ticketpreis zu Gunsten der Jugendstadtkapelle gespendet hat! So viel Solidarität ist einfach unglaublich und wir können gar nicht genug ausdrücken, wie sehr wir dies zu schätzen wissen!

Ursprünglich war die Priesterweihe und die dazugehörige Primizfeier von Thomas Rudolf für den Mai geplant. Die Stadtkapelle Wiesloch sollte die Feier in Wiesloch musikalisch umrahmen. Aufgrund der Pandemie wurde die Weihe und damit auch die Feier verschoben und fand nun im September – natürlich in deutlich kleinerem Rahmen – statt.

Umso mehr freuten wir uns, dass ein kleines Ensemble der Stadtkapelle bestehend aus Felix Pilz an der Trompete, Irmgard Förderer am Tenorsaxophon, Leonie Fiala an der Posaune und Max Förderer an der Tuba dieses Ereignis nun doch mitgestalten konnten.