Konzertberichte

Blick in die Stadtkirche beim KirchenkonzertDie Stadtkapelle Wiesloch hatte zu ihrem traditionellen vorweihnachtlichen Konzert eingeladen

Wiesloch. (hds) Den ersten Advent musikalisch zu begleiten war der Anspruch der Stadtkapelle Wiesloch. Mit einem ausgewogenen Programm, zusammengestellt von Dirigent Harald Weber, bot man eine beeindruckende Mischung aus Besinnlichem, teils aber auch aus wuchtigen und durch ihre Klarheit beeindruckenden Werken. Die evangelische Stadtkirche war sehr gut besucht, nutzten doch viele den Ausflug zum Weihnachtsmarkt, um beim konzertanten Ereignis dabei zu sein.

Bundeswehr-Musikkorps begeisterte die Zuhörer im Palatin.

 

Auszug einer Mail von Besuchern des Konzertes:

...auf diesem Weg möchte ich mich für die ungewöhnliche Aufmerksamkeit bei der Kartenvergabe bedanken. Es ist mit aufgefallen, dass alle Kinder im Konzert in der gleiche Reihe saßen. Und zwar in der erhöhten Sitzreihe. Ich gehe davon aus, daß dies mit Absicht geschehen ist, damit die Kinder besser sehen können.

Es war ein schönes und erfolgreiches Winzerfest mit unseren Gästen aus Taisten.

 

Presseartikel der RNZ zum Eröffnungsabend

 

Presseartikel der RNZ zum Winzerfestabend mit der Musikkapelle Taisten

 

Bildergalerie

Es war ein sehr erfolgreicher und gemütlicher Abend im Gerbersruhpark - das Serenadenkonzert der Stadtkapelle Wiesloch. Pressestimmen dazu finden Sie hier.

 

Die Stadtkapelle beim Wertungsspiel in Brühl„Mit der Teilnahme am Wertungsspiel des Blasmusikverbandes Rhein-Neckar wollen die Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Wiesloch mit Vorstand Horst Kummerow und Dirigent Harald Weber an der Spitze ihren Ruf als eines der besten Blasorchester der Region festigen“.

Mit diesem Vorsatz sind die 65 (!) Musikerinnen und Musiker der Stadtkapelle Wiesloch am Samstag, 22. März 2014 zum Wertungsspiel für Konzertmusik für den Rhein-Neckar-Kreis nach Brühl gefahren. Diesen Vorsatz hat die Stadtkapelle Wiesloch eindrucksvoll umgesetzt. Mit 91,7 von 100 möglichen Punkten in der zweithöchsten Leistungsklasse 5 (sehr schwer) angetreten, erreichte die Stadtkapelle Wiesloch von den 9 teilnehmenden Orchestern die höchste Punktzahl und das Prädikat „Mit hervorragendem Erfolg teilgenommen“.